Ziele

Dafür setzt sich das Aktionsnetzwerk movidu ein

Schützen. Lernen. Erneuern.

Gemeinsam stehen die Partner im Aktionsnetzwerk movidu hinter der Vision sicheres, nachhaltiges Mobilitätsverhalten von Kindern und Jugendlichen in der Region Hannover zu fördern und damit zur Mobilitätswende beizutragen. Vorsorge, Bildung, Lernprozesse und neue Kooperationen sind die Strategien der Partner. Damit das Netzwerk seine Wirkung nicht verfehlt, haben die Partner konkrete Ziele formuliert.

SCHÜTZEN - Sicherheit, Umwelt und Gesundheit

Wie wir von A nach B kommen hat großen Einfluss auf Mensch und Umwelt. Nachhaltige Mobilität leistet einen wichtigen Beitrag zu Sicherheit, Gesundheit, Umwelt- und Klimaschutz. Jeder Weg, der zu Fuß, mit dem Rad oder Bus und Bahn zurückgelegt wird anstatt mit dem Auto, trägt dazu bei, unsere Straßen sicherer und attraktiver zu machen. Kinder und Jugendliche profitieren davon in besonderer Weise.

Unsere Ziele:

  • Kinder und Jugendliche sind immer häufiger selbstständig unterwegs,
    ob zur Schule oder in ihrer Freizeit.
  • Die Gefahr, im Verkehr durch einen Unfall verletzt zu werden, nimmt
    mittel- und langfristig ab.
  • Emissionen des Verkehrs, die Umwelt und Gesundheit schaden,
    werden schrittweise reduziert.

LERNEN - Bildung, Entwicklung und Kooperation

Entdecken, erfahren, begreifen: Kinder und Jugendliche werden
Schritt für Schritt selbstständig mobil. Die alltäglichen Wege der Familie bilden dafür die Basis. Schulen haben die Chance, diese Entwicklung aktiv zu fördern und die vielfältigen Aspekte von Mobilität zu vermitteln. Das Aktionsnetzwerk movidu steht Lehrkräften und Familien mit zahlreichen Tipps und Angeboten zur Seite. AlleBeteiligten entwickeln sich und ihre Zusammenarbeit laufend weiter.

Unsere Ziele:

  • Mit den Informations- und Bildungsangeboten zur
    nachhaltigen Mobilität werden Jahr für Jahr mehr Schulen und Familien
    erreicht.
  • Die Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften und dem Aktionsnetzwerk movidu wird intensiviert.
  • Die Partner des Aktionsnetzwerks movidu entwickeln Umfang, Vielfalt
    und Qualität ihrer Angebote laufend weiter.

ERNEUERN - Veränderung anregen und gestalten

Die Gestaltung nachhaltiger Mobilität ist eine gesellschaftliche Herausforderung: Wie kann die Verkehrswende gelingen? Wie sind wir in Zukunft unterwegs? Das eigene Mobilitätsverhalten und seine Auswirkungen zu reflektieren ist ein wichtiger Schritt zur Veränderung. Für jeden Weg das jeweils beste Verkehrsmittel zu wählen, soll möglichst einfach einfach und in Zukunft selbstverständlich sein.

  • Das Bewusstsein von Lehrkräften, Eltern, Kindern und Jugendlichen
    für die globale, lokale und persönliche Bedeutung nachhaltiger Mobilität wächst.
  • Schülerinnen und Schüler die gelernt haben, eigenständig, sicher und
    umweltschonend von A nach B zu kommen, profitieren davon als
    Erwachsene und gestalten damit Zukunft.
  • Alle Beteiligten sind bereit, ihr persönliches Mobilitätsverhalten
    zunehmend am Aspekt der Nachhaltigkeit auszurichten und selbst umzusetzen, wofür sie mit ihrem Engagement eintreten

Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen

Wenden Sie sich gerne jederzeit mit Fragen und Anregungen an unsere Ansprechpartner*innen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Eva Hannak

Region Hannover Mobilitätsmanagement

Ihr Kontakt für Informationen zum Netzwerk moviduSie möchten als Organisation das Netzwerk movidu mit Angeboten zu nachhaltiger Mobilität an Schulen unterstützen? Sie haben Anregungen zur Weiterentwicklung des Netzwerkes und seiner Angebote?

0511/616-23261

Wer steht hinter movidu?

Im Aktionsnetzwerk movidu haben sich verschiedenste Partner zusammengeschlossen, die sich alle für ein gemeinsames Anliegen einsetzen: Kinder und Jugendliche sollen lernen, möglichst sicher, eigenständig und umweltschonend von A nach B zu kommen! Die Unterstützung von Schulen bildet den Schwerpunkt unseres Engagements. Das Netzwerk ist eine Initiative des Mobilitätsmanagements der Region Hannover in Kooperation mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde und der Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH.

region_hannover.png
niedersachsen.png
klimaschutz.png