Angebot für Schulen

Radfahrlernkurs

Ab 3.-4. Klasse

Baustein 8: Führerschein im Kopf

Das Angebot richtet sich an Grundschüler, die noch nicht Rad fahren können. Für die ersten Übungen kommen Tretroller zum Einsatz. Im weiteren Verlauf lernen die Kinder durch angemessene, spielerische Übungen in kleinen Schritten den Umgang mit dem Rad. Das Training wird von einer ausgebildeten, zertifizierten Radfahrlehrerin durchgeführt. Anstelle des längerfristigen Angebotes ist auch ein „Crashkurs“ vorstellbar – sprechen Sie uns einfach an.

Dauer: 1 Stunde wöchentlich über ein Halbjahr
Kosten: keine

 

Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen

Sie interessieren sich für dieses Angebot oder haben dazu Fragen? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!

Marion Domnick

Allgemeiner Deutscher Fahrradclub (ADFC)

0511 16403-12 zur Webseite

Wer steht hinter movidu?

Im Aktionsnetzwerk movidu haben sich verschiedenste Partner zusammengeschlossen, die sich alle für ein gemeinsames Anliegen einsetzen: Kinder und Jugendliche sollen lernen, möglichst sicher, eigenständig und umweltschonend von A nach B zu kommen! Die Unterstützung von Schulen bildet den Schwerpunkt unseres Engagements. Das Netzwerk ist eine Initiative des Mobilitätsmanagements der Region Hannover in Kooperation mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde und der Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH.

region_hannover.png
niedersachsen.png
klimaschutz.png