Angebot für Schulen

Mobililli und der UmweltTiger

Ab 1.-4. Klasse

Baustein 1: Regeln und geregelt werden

Erfahren der eigenen motorischen Fähigkeiten und Geschicklichkeit. Ausbau von Rücksichtnahme und gegenseitiger Hilfe (Teamfähigkeit). Austesten der eigenen Wahrnehmung. Erleben der Bedeutung der fünf Sinne für die Verkehrssicherheit. Förderung der Sensibilisierung für die eigene Mobilität und das städtische Umfeld. Stärkung des Bewusstseins für Umweltthemen im Verkehrsbereich.

Kinder können ihr Wissen rund um das richtige Verhalten im Straßenverkehr testen und erweitern. Gleichzeitig wird in vielen Spielmodulen großen Wert auf Bewegung gelegt, denn auch die Motorik ist ein wichtiger Faktor für die sichere Teilnahme am Straßenverkehr. Ebenso gibt es Module, in denen die Sinneswahrnehmung der Kinder geschult wird.

Wie lange dauert die Aktion/ das Angebot?
Halb -oder Ganztags

Wo findet das Angebot statt?
Schule

Kosten: keine

Bildungsziel:
Kinder können ihr Wissen rund um das richtige Verhalten im Straßenverkehr testen und erweitern. Gleichzeitig wird in vielen Spielmodulen großen Wert auf Bewegung gelegt, denn auch die Motorik ist ein wichtiger Faktor für die sichere Teilnahme am Straßenverkehr. Ebenso gibt es Module, in denen die Sinneswahrnehmung der Kinder geschult wird.

Welche Ergebnisse/ Erfolge/ Anerkennung nehmen die Teilnehmenden mit?
Nachbereitungsheft

Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen

Sie interessieren sich für dieses Angebot oder haben dazu Fragen? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!

Rüdiger Rohlf

ACE – Auto Club Europa

0160/7009264 zur Webseite

Wer steht hinter movidu?

Im Aktionsnetzwerk movidu haben sich verschiedenste Partner zusammengeschlossen, die sich alle für ein gemeinsames Anliegen einsetzen: Kinder und Jugendliche sollen lernen, möglichst sicher, eigenständig und umweltschonend von A nach B zu kommen! Die Unterstützung von Schulen bildet den Schwerpunkt unseres Engagements. Das Netzwerk ist eine Initiative des Mobilitätsmanagements der Region Hannover in Kooperation mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde und der Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH.

region_hannover.png
niedersachsen.png
klimaschutz.png