Angebot für Schulen

„Goodbye Elterntaxi“

Ab Alle Jahrgangsstufen

Angebot für Schulleitungen und Kommunen

Aktiver Dialog mit Schulen und Elternbeiräten. Analyse des Hol- und Bringverkehrs durch vorbereitete Testbögen. Auswertung der Ergebnisse und Ableitung von Verbesserungen. Gemeinsame Beratung mit den Schulverantwortlichen und Elternbeiräten. Präsentation der Standortanalysen und der Lösungskonzepte mit den zuständigen Kommunen.

Wie lange dauert die Aktion/ das Angebot?
07:00-08:00 Uhr

Wo findet das Angebot statt?
In der Schule

Kosten: keine

Bildungsziel:
Mit „Goodbye Elterntaxi“ appellieren wir an alle Familien mit Kindern im Vor- und Grundschulalter, das Elterntaxi möglichst stehen zu lassen und die Unfallgefahren besonders im direkten Schulumfeld mit dem Auto zu vermeiden. Unterstützen Sie unser Engagement, damit unsere Kinder laufend lernen, wie sie gesund und sicher in der Schule ankommen

Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen

Sie interessieren sich für dieses Angebot oder haben dazu Fragen? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!

Rüdiger Rohlf

ACE – Auto Club Europa

0160/7009264 zur Webseite

Wer steht hinter movidu?

Im Aktionsnetzwerk movidu haben sich verschiedenste Partner zusammengeschlossen, die sich alle für ein gemeinsames Anliegen einsetzen: Kinder und Jugendliche sollen lernen, möglichst sicher, eigenständig und umweltschonend von A nach B zu kommen! Die Unterstützung von Schulen bildet den Schwerpunkt unseres Engagements. Das Netzwerk ist eine Initiative des Mobilitätsmanagements der Region Hannover in Kooperation mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde und der Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH.

region_hannover.png
niedersachsen.png
klimaschutz.png