Angebot für Schulen

FIT?! …für den Straßenverkehr

Ab 10. Klasse

Baustein 4: Mit kühlem Kopf auf klarem Kurs

Die SchülerInnen werden in einer Theorie- und drei Praxiseinheiten über Wirkung und Folgen des Konsums von Alkohol und illegale Drogen in Bezug auf die Teilnahme am Straßenverkehr / den Erhalt des Führerscheines aufgeklärt.
(1 Stunde Theorie, 1 Stunde Praxis)

Wie lange dauert die Aktion/ das Angebot?
2 Stunden

Geeignet für eine Doppelstunde (2x 45 Min.)?
nein

Wo findet das Angebot statt?
Bei den örtlichen Feuerwehren

Bildungsziel:
Die Teilnehmer sind in nachfolgend in der Lage, die Folgen von Alkohol- und Drogenkonsum rechtlich einzuordnen.
Sie wissen um die Konsequenzen für den Erwerb / Behalt des Führerscheines.

Hinweis: Nur im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Garbsen (Neustadt, Wunstorf, Garbsen, Seelze, Barsinghausen, Ronnenberg, Springe -mit zugehörigen Gemeinden)

Kosten: keine

Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen

Sie interessieren sich für dieses Angebot oder haben dazu Fragen? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!

Karsten Schröder

Polizeiinspektion Garbsen

05131 / 701 - 4543 zur Webseite

Wer steht hinter movidu?

Im Aktionsnetzwerk movidu haben sich verschiedenste Partner zusammengeschlossen, die sich alle für ein gemeinsames Anliegen einsetzen: Kinder und Jugendliche sollen lernen, möglichst sicher, eigenständig und umweltschonend von A nach B zu kommen! Die Unterstützung von Schulen bildet den Schwerpunkt unseres Engagements. Das Netzwerk ist eine Initiative des Mobilitätsmanagements der Region Hannover in Kooperation mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde und der Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH.

region_hannover.png
niedersachsen.png
klimaschutz.png