Angebot für Schulen

Fahrradparcours (Fahrradturnier)

Ab 3.-6. Klasse, Förderschulen 3.-8. Klasse

Baustein 1: Regeln und geregelt werden

Angesichts steigender Unfallzahlen ist es wichtig, junge Verkehrsteilnehmer auf schwierige Situationen im Straßenverkehr vorzubereiten. Dies ermöglichen die ADAC Fahrradturniere sehr erfolgreich auf eine spielerische Weise. Die Aufgaben sind den Anforderungen des Straßenverkehrs nachempfunden und gewährleisten, dass die Kinder mehr Geschicklichkeit auf Zweirädern erlangen.

Wie lange dauert die Aktion/ das Angebot?
Pro Klasse 45 Minuten

Geeignet für eine Doppelstunde (2x 45 Min.)?
Ja

Wo findet das Angebot statt?
Schule, geeignete Fläche in Schulnähe

Kosten: keine

Bildungsziel:
Kinder und Jugendliche, die mit ihrem Fahrrad selbstständig am Straßenverkehr teilnehmen, sollten ihr Fahrrad – auch in schwierigen Situationen – unbedingt sicher beherrschen.

Welche Ergebnisse/ Erfolge/ Anerkennung nehmen die Teilnehmenden mit?
Urkunde

Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen

Sie interessieren sich für dieses Angebot oder haben dazu Fragen? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!

Larissa Riehl

ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e. V.

05102 901133 zur Webseite

Wer steht hinter movidu?

Im Aktionsnetzwerk movidu haben sich verschiedenste Partner zusammengeschlossen, die sich alle für ein gemeinsames Anliegen einsetzen: Kinder und Jugendliche sollen lernen, möglichst sicher, eigenständig und umweltschonend von A nach B zu kommen! Die Unterstützung von Schulen bildet den Schwerpunkt unseres Engagements. Das Netzwerk ist eine Initiative des Mobilitätsmanagements der Region Hannover in Kooperation mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde und der Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH.

region_hannover.png
niedersachsen.png
klimaschutz.png