Angebot für Schulen

Aufgepasst mit ADACUS

Ab 1. Klasse, Förderschulen Klasse 1-6

Baustein 1: Regeln und geregelt werden

Die ADAC Stiftung bietet für Vorschulkinder in Kindereinrichtungen und Schülern der ersten Klassenstufe in Grundschulen das 45-minütige Programm „Aufgepasst mit ADACUS“ an. Es führt spielerisch an die Rolle als Fußgänger im Straßenverkehr heran. Dabei spielen die kleinen Verkehrsteilnehmer die Rollen von Fußgänger, Auto und Motorrad, um interaktiv das Miteinander der jeweiligen Verkehrsteilnehmergruppen zu erleben.

Wie lange dauert die Aktion/ das Angebot?
45 Min

Geeignet für eine Doppelstunde (2x 45 Min.)?
nein

Wo findet das Angebot statt?
Schule

Kosten: keine

Bildungsziel:
Die Kinder lernen den Verkehrsablauf an Fußgängerampeln und -überwegen und üben das richtige Verhalten.

Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen

Sie interessieren sich für dieses Angebot oder haben dazu Fragen? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!

Gisela Domnick

ADACUS Stiftung

05102/90-1138 zur Webseite

Wer steht hinter movidu?

Im Aktionsnetzwerk movidu haben sich verschiedenste Partner zusammengeschlossen, die sich alle für ein gemeinsames Anliegen einsetzen: Kinder und Jugendliche sollen lernen, möglichst sicher, eigenständig und umweltschonend von A nach B zu kommen! Die Unterstützung von Schulen bildet den Schwerpunkt unseres Engagements. Das Netzwerk ist eine Initiative des Mobilitätsmanagements der Region Hannover in Kooperation mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde und der Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH.

region_hannover.png
niedersachsen.png
klimaschutz.png