ANGEBOTE

Angebot_Fahrradprojekt_1-10

Fahrradprojekt an Förderschulen

1.–10. Klasse

Der theoretische Teil befasst sich mit Verkehrszeichen und Verkehrsregeln. Im Praxisteil lernen die Schüler den sicheren Umgang mit dem Fahrrad. Gezielte Geschicklichkeitsübungen im Schonraum, abgestimmt auf Alter, Wahrnehmung und motorische Fähigkeiten der Fahrradfahrer sollen dazu ­beitragen, das Koordinations- und Reaktionsvermögen zu verbessern und zu trainieren. Hier erlernen sie das ­richtige Auf- und Absteigen, beherztes und sicheres Bremsen, ­An­halten, sowie in kleinen Schritten das Einhandfahren usw.

Hinweis: Dauer: mindestens 6 Monate (1 x monatlich ca. 2 Unterrichtsstunden), Freifläche von ca. 25–35 m sollte vorhanden sein
Kosten: keine

IHR KONTAKT

Verkehrswacht Hannover Stadt e.V.
Frau Leonhard
Tel: 0511/6490300
E-Mail: info at verkehrswacht-hannover-stadt.de
zur Website