Angebot für Schulen

„Weltreise“ – vor Ort.

Ab 4.-6. Klasse, Förderschulen ab Klasse 5

Baustein 6: Tourismus: Unterwegs zu Hause

Auf Reisen lernen Menschen andere Kulturen kennen. Das geht auch vor Ort – dabei werden CO2 Emissionen gespart. Z.B. praktizieren hier Menschen aus „fernen“ Ländern ihre Religion oder bereiten Speisen mit Zutaten aus anderen Teilen der Welt zu. Wahlweise Ausflug ODER Zubereitung einer Speise in der Schule.

Wie lange dauert die Aktion/ das Angebot?
1 Vormittag

Geeignet für eine Doppelstunde (2x 45 Min.)?
nein

Wo findet das Angebot statt?
In der Schule und ein Ausflug im Stadtgebiet

Kosten:
keine

Bildungsziel:

  • Reisemobliltät verursacht klimaschädliche Emissionen – eine Begegnung mit „fernen“ Kulturen ist auch vor Ort möglich
  • Wissen über Transportemissionen von Produkten

    Welche Ergebnisse/ Erfolge/ Anerkennung nehmen die Teilnehmenden mit?
  • Erlebnis
  • Fotodokumentation

    Hinweis:
    Fahrzeiten je nach Lage der Schule beachten

Ihr Kontakt für Fragen und Anregungen

Sie interessieren sich für dieses Angebot oder haben dazu Fragen? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!

Sabine Meyer

JANUN e.V. Hannover-Region

0171-8397758 zur Webseite

Wer steht hinter movidu?

Im Aktionsnetzwerk movidu haben sich verschiedenste Partner zusammengeschlossen, die sich alle für ein gemeinsames Anliegen einsetzen: Kinder und Jugendliche sollen lernen, möglichst sicher, eigenständig und umweltschonend von A nach B zu kommen! Die Unterstützung von Schulen bildet den Schwerpunkt unseres Engagements. Das Netzwerk ist eine Initiative des Mobilitätsmanagements der Region Hannover in Kooperation mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde und der Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH.

region_hannover.png
niedersachsen.png
klimaschutz.png